Die UMA - Wohngruppe "Südpark" bieten eine stationäre Betreuung nach § 42, § 34 SGB VIII sowie die stationäre weiterführende Hilfe für junge Volljährige nach § 41 i. V. m. § 34 SGB VIII.


Plätze

Die Einrichtung ist ausgelegt für 12 Jugendliche/junge Erwachsene.

Oben genannte Hilfen gelten hierbei ausschließlich für männliche unbegleitete minderjährige Ausländer im Alter von 14 bis 17 Jahren, bzw. im Rahmen der Hilfe für junge Volljährige über das 18. Lebensjahr hinaus.

Zielgruppe

In der Einrichtung werden Jugendliche und junge Erwachsene betreut, welche aus verschiedenen Krisengebieten dieser Welt geflohen sind. Die Einreise in Deutschland erfolgte dabei ohne Eltern(teile).

Ziel unserer Arbeit

Im Vordergrund steht die Integration in die neue Lebenswelt unter Berücksichtigung der persönlichen Umstände.
Wesentlicher Unterstützungsbedarf besteht in den Bereichen der psychischen Stabilisierung, Einstieg in das dt. Bildungssystem/ Erlernen der dt. Sprache, Gesundheitsfürsorge, Verselbständigung und Netzwerkarbeit.


Das Team

Unser Mitarbeiterstamm besteht aus Pädagogen*innen, Sprachmittler*innen, und Hauswirtschaftskräften, welche mit den jungen Menschen verschiedene Schwerpunkte bearbeiten.

 

Einblick in unsere Arbeit

Kontakt zur Einrichtung

Persönliche Daten

* Pflichtfelder